Sie sind hier: Angebote / Ihr gesetzlicher Anspruch / Zeitliche Richtlinien MDK

Zeitliche Richtlinien des MDK (Medizinischer Dienst ..… der Kassen) zur Ermittlung des Hilfebedarfs ……

Hilfsbereich

Einzelne Verrichtungen

Zeitwert in Min.

Körperpflege

Verrichtung des täglichen Lebens in der Pflege

 

Ganzkörperwäsche

20 – 25

 

Teilwäsche Oberkörper

8 – 10

 

Teilwäsche Unterkörper

12 – 15

 

Teilwäsche Hände/Gesicht

1 – 2

 

Duschen

15 – 2

 

Baden

20 – 25

 

Zahnpflege

5

 

Kämmen

1 – 3

 

Rasieren

5 – 10

 

Wasserlassen+Intimhyg.+Toilettenreinigung

2 – 3

 

Stuhlgang+Intimhyg.+Toilettenreinigung

3 – 6

 

Richten der Bekleidung

2

 

Wechseln von Windeln mit Intimhygiene und Entsorgung

Wasserlassen:
4 – 6

Stuhlgang: 7 – 10

 

Wechsel kleiner Vorlagen

1 – 2

 

Wechseln oder Entleeren des Urinbeutels bzw. Nachtstuhls oder der Bettschüssel

2 – 3

 

Wechseln oder Leeren des Stomabeutels

3 – 4

Ernährung

Verrichtung des täglichen Lebens in der Pflege

 

Mundgerechte Zubereitung

2 – 3

 

Nahrungsaufnahme (max. 3 Hauptmahlz.)

3 – 4

 

Verabreichung von Sonderkost

15 – 20 pro Tag

Mobilität

Verrichtung des täglichen Lebens in der Pflege

 

Aufstehen/Zubettgehen (einfache Hilfe)

1 – 2

 

Umlagern

2 – 3

 

Ankleiden gesamt

8 – 10

 

Ankleiden Ober-/Unterkörper

5 – 6

 

Entkleiden gesamt

4 – 6

 

Entkleiden Ober-/Unterkörper

2 – 3

 

Gehen (bezüglich einer Verrichtung)

wohnraumabhängig

 

Stehen (Transfer v. Rollstuhl, Toilettenstuhl)

je 1

 

Treppensteigen (innerhalb der Wohnung)

wohnraumabhängig

 

Verlassen/Wiederaufsuchen der Wohnung (Arztbesuche, verordn. Therapie, Ämter)

keine Zeitvorgabe

Hauswirtschaftliche Versorgung

 

Einkaufen, Kochen, Spülen, Reinigung der Wohnung, Wechseln/Waschen der Wäsche und Kleidung, Beheizung der Wohnung

keine Zeitvorgabe